Dieter Göckeritz verstorben

Dieter Göckeritz verstorben
Dieter Goeckeritz

Die Bürgerstiftung Dormagen trauert um einen ihrer engagiertesten Mitstreiter in den vergangenen Jahren. Im Alter von 75 Jahren ist Dieter Göckeritz am 10. Januar in Folge einer schweren Krankheit verstorben. Dieter war einer der Motoren für die Bürgerstiftung Dormagen. 2010 wurde er in den Stiftungsrat und 2012 für zwei Jahre in den Vorstand gewählt, ehe er wieder in den Stiftungsrat wechselte. In dieser Zeit hat er maßgeblich den erfolgreichen Adventskalender der Bürgerstiftung weiterentwickelt und damit das Fundament des heutigen Erfolges gelegt. Weiterhin war er ein unermüdlicher Treiber von sozialen Projekten und war bestens mit den Unternehmen von Köln bis Düsseldorf vernetzt. Seiner Wahlheimat Köln ist er trotz seines Engagements für Dormagen treu geblieben und so wechselte er Ende 2015 in den Vorstand des erfolgreichen Vereins Sack e.V.

Dieter Göckeritz war ein immer fröhlicher, ansteckend motivierter, aber dennoch bescheidener und sich zurücknehmender Mensch. Ein richtiger Macher und in vollem Bewusstsein – auch wenn dieser Begriff heute leider verunglimpft wird – ein Gutmensch. Dieter, wir danken Dir von Herzen für Deine Leistung und werden Dein Andenken in Ehren halten.

Deine Bürgerstiftung Dormagen