Hochbeete für Evangelische Kita Nievenheim

Hochbeete für Evangelische Kita Nievenheim
Hochbeet für die KiTa Nievenheim

Hochbeet für die KiTa NievenheimEin gutes Umweltbewusstsein zu entwickeln kann nicht früh genug beginnen. Bereits im Kita-Alter ist es wichtig, das Interesse für Pflanzen und Natur zu wecken. Dieses Ziel unterstützt die Bürgerstiftung Dormagen und organisierte nun für die Evangelische Kita in Nievenheim insgesamt drei Hochbeete, wie sie auch bereits die Besucherinnen und Besucher die Dormagener Innenstadt erfreuen. Große Augen machten die Kita-Kinder bei der Einweihung und schauten sich direkt die Pflanzen genauestens an. „Es war wirklich sehr schön zu sehen, wie interessiert die Kinder an den Hochbeeten waren. Die Möglichkeit, solch ein Projekt mit der Bürgerstiftung verwirklichen zu können, freut mich sehr. Die finanziellen Mittel hierfür standen durch den Fonds Willi Nold zur Verfügung. Willi Nold hat unsere Arbeit vor einigen Jahren mit einer großen finanziellen Zustiftung und Spende unterstützt. Die Zinserträge dürfen wir in Absprache mit ihm für Projekte mit Schwerpunkt in Nievenheim und Ückerath einsetzen. Dass wir mit den Hochbeeten für die Kita eine gute Einsatzmöglichkeit in diesem Jahr gefunden haben, hat uns Willi Nold bei der Einweihung bestätigt, der sich ebenfalls über das Interesse der Kinder sehr gefreut hat.“, berichtet Hans-Jürgen Peters, Finanzvorstand der Bürgerstiftung. Nun können die Kita-Kinder das Wachstum der Pflanzen jeden Tag beobachten und lernen gleichzeitig, wie diese zu pflegen sind, damit sie auch weiterhin viel grün in den Kita-Alltag bringen.